lawrenz law office - Rechtsanwalt Lawrenz
lawrenz law office - Rechtsanwalt Lawrenz 

Anwalt Lawrenz - Mietrecht in Berlin-Pankow

Lawrenz Law Office - Rechtsanwalt Lawrenz in Niederschönhausen, Berlin-Pankow

 

Mietrecht
Unsere Beratung und außergerichtliche und gerichtliche Interessenvertretung umfasst auf alle Aspekte aus dem Rechtsverhältnis zwischen Mieter und Vermieter. Häufige Aspekte sind hier Mietzins, Minderungsanlässe, Mängelanzeigen und der Kündigungsschutz. Dies sowohl für Fragen im Gewerbemietrecht, als auch im Wohnraummietrecht.

 

Für Mieter: Auf Mieterseite widersprechen wir ungerechtfertigten Mietvertragskündigungen und verteidigen Sie gegen Räumungsklagen (Zwangsräumung). Wir prüfen detailliert Ihre überhöhten Betriebs- und Nebenkostenabrechnungen und widersprechen gegen unberechtigte Nachforderungen. Wir machen Mietmängel geltend und fordern die Rückzahlung von Mietkautionen und Nebenkostenvorauszahlungen, ggf. auch gerichtlich. Wir weisen für Sie unberechtigte Mieterhöhungen zurück und fordern Instandhaltungsarbeiten ein. Sie kommen nicht aus einem Mietvertrag mit einem ehemaligen Lebenspartner? - Wir setzen Ihren Anspruch auf Zustimmung zur Kündigung des Mietverhältnisses gegen Ihre Mitbewohner durch. Gerne überprüfen wir Ihren Mietvertrag auf unwirksame Klauseln z.B. im Bereich der Schönheitsreparaturen.

 

Für Vermieter: Wir prüfen und gestalten Mietverträge (auch Gewerbemietverträge). Helfen Ihnen bei der Aussprache sozialverträglicher vermieterseitiger Kündigungen bei der Wohnraummiete. Wir helfen Ihnen bei der Durchsetzung von Mieterhöhungen z.B. wegen Modernisierungskosten. Für Sie weisen wir Einwände der Mieter gegen Betriebskostenabrechnungen zurück.

Wohnraummiete in Berlin darf nur um 15 % innerhalb von drei Jahren erhöht werden

 

Landgericht Berlin, Urteil vom 03.07.201467 S 121/14 -

Die Berliner Kappungsgrenzen-Verordnung ist wirksam:

Die Wohnraummiete in Berlin darf nach Inkrafttreten der Kappungsgrenzen-Verordnung vom 7. Mai 2013 nur noch um 15 % innerhalb von drei Jahren erhöht werden. So entschied das LG Berlin.

 

Der Kläger hatte geltend gemacht, dass die Wohnraummiete in Berlin auch weiterhin gemäß § 558 Abs. 3 Satz 1 BGB um bis zu 20 % innerhalb von drei Jahren erhöht werden könne. Dem widersprach das LG Berlin jedoch und erklärte die Kappungsgrenzen-Verordnung für wirksam.

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 

Telefon:+49 (0) 30 47488806

 

E-Mail:

ra@lawrenz-law-office.de

 

Fax: +49 (0) 30 47487222

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Termine nur nach Vereinbarung!

Adresse:

Lawrenz law office -

Rechtsanwalt Lawrenz
Kuckhoffstr. 54a
13156 Berlin

 

Link zu Google-Maps Standort

 

ÖPNV: Tram M1, Bus 150, 250. Haltestelle: Hermann-Hesse-Str./Waldstr. oder
Am Iderfenngraben

Druckversion Druckversion | Sitemap
© lawrenz law office - Rechtsanwalt Lawrenz